Sichere Online-Einkaufstipps für Spätweihnachtskäufer

Da Sie verzweifelt nach einem Geschenk suchen, wird es Ihnen nichts ausmachen, ein wenig mehr zu bezahlen, aber der Preis kann teuer sein, wenn Sie beim Online-Einkauf nicht vorsichtig sind. Betrüger verhandeln immer über die Fehler ihrer Opfer, wenn sie unter Druck stehen. Sie wollen zuschlagen, wenn Sie nicht auf die feineren Details achten, auf die Sie normalerweise auch achten, wenn Sie nicht unter Druck stehen. Das falsche Gefühl der Dringlichkeit bei Phishing-Angriffen und Betrug im Voraus sind Beispiele für Betrüger, die versuchen, ein Opfer zu zwingen, einen Fehler zu machen, während es unter Druck steht. Beim Online-Shopping verhandeln sie, dass Sie nicht erkennen werden, dass ihr Online-Shop ein Betrug ist, dass ihre Produkte gefälscht sind oder dass sie diese Artikel nicht einmal besitzen. Es gibt ein paar Dinge, auf die Sie achten müssen, wenn Sie online einkaufen Wettbewerbe und Gewinnspiele, nicht nur während der Festtage, sondern jedes Mal, wenn Sie online Geschäfte abwickeln.

Als erstes sollten Sie die Legitimität des Online-Shops überprüfen. Stellen Sie sicher, dass ihre Telefonnummer, physische Adresse und Postanschrift gültig sind. Rufen Sie das Unternehmen an und fragen Sie nach dessen Produkten. Wenn Sie in einem lokalen Online-Shop einkaufen, steigen Sie in Ihr Auto und besuchen Sie die Räumlichkeiten, wenn möglich, oder bitten Sie eine vertrauenswürdige Person, ihre physische Adresse für Sie zu überprüfen. Schreiben Sie ihnen einen Brief und fordern Sie eine Produktbroschüre an. Wenn die Telefonnummer gültig ist, wenn Sie die physische Adresse ihrer Büros bestätigt haben und wenn sie auf Ihren Brief antworten, wissen Sie, wie Sie mit ihnen in Kontakt treten können, wenn Sie nach dem Kauf Fragen haben. Wenn ihre Website keine gültige Telefonnummer, Postanschrift und physische Adresse enthält, kaufen Sie nicht bei ihnen. Wenn sie Produkte online verkaufen möchten, sollten sie es den Verbrauchern leicht machen, mit ihnen in Kontakt zu treten.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Datenschutzrichtlinien und die Vertragsbedingungen gelesen haben. Lesen Sie alle Anweisungen und Kleingedrucktes sorgfältig durch, bevor Sie auf die Bestell- und Bezahlschaltflächen klicken. Sie möchten sicherstellen, dass Sie mit allen Abläufen des Online-Shops vertraut sind, bevor Sie sich rechtlich an einen Kaufvertrag binden. Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, wie die Versand- und Versandkosten oder zusätzliche Gebühren berechnet werden. Fordern Sie im Zweifelsfall ein Angebot bei der Verkaufsabteilung an. Sie möchten keine Überraschung erhalten, nachdem Sie den Kauf abgeschlossen haben. Finden Sie heraus, ob sie eine Rückerstattungsrichtlinie haben. Wenn sie Ihre Bestellung durcheinander bringen oder Sie mit ihren Produkten nicht zufrieden sind, möchten Sie sicher sein, dass Sie Ihr Geld zurückerhalten können.

Stellen Sie vor der Eingabe persönlicher und vertraulicher Informationen sicher, dass Sie diese Informationen auf einer sicheren Webseite mit einem gültigen SSL-Zertifikat (Secure Socket Layer) eingeben. Sie können dies überprüfen, indem Sie unten in Ihrem Browserfenster nach einem kleinen gelben Vorhängeschloss suchen. Wenn Sie auf dieses Vorhängeschloss doppelklicken, können Sie sehen, wer das Zertifikat ausgestellt hat, und Sie können überprüfen, ob das Zertifikat noch gültig ist. Stellen Sie sicher, dass die Adresse in der Adressleiste mit den Buchstaben „https“ beginnt. Wenn sie keinen SSL-Schutz bieten, suchen Sie einen anderen Online-Shop. Jeder seriöse und professionelle Online-Shop bietet seinen Kunden Sicherheit, indem er eine sichere Umgebung bietet, in der sie alle Informationen sammeln können, die sie über ihre Kunden benötigen, ohne die Sicherheit dieser Informationen zu beeinträchtigen. Antworten Sie niemals auf E-Mails, in denen Sie Finanzinformationen anfordern. E-Mail ist sehr unsicher und nicht zum Senden vertraulicher Informationen über das Internet geeignet. Ein legitimer Online-Shop verfügt über eine Website mit Sicherheitsmechanismen, die Ihre persönlichen und finanziellen Daten vor Hackern und Betrügern schützen.

Pflegen Sie eine gründliche Papierspur. Drucken Sie jede Bestätigungsseite, jedes Angebot, jeden Beleg, jede Bestellübersicht und jede E-Mail aus, die Sie vom Unternehmen erhalten, und denken Sie daran, Ihren Browser so einzustellen, dass Datum und Uhrzeit in den Ausdrucken enthalten sind, damit Sie beim Drucken dieser Dokumente besser sehen können. Bezahlen Sie immer mit Kreditkarte oder einem System wie PayPal. Sie sollten dem Verkäufer niemals Bargeld schicken. Wenn Sie bar bezahlen, hinterlassen Sie keine Papierspur und das macht es unmöglich, die Zahlung nachzuverfolgen oder nachzuweisen, dass Sie bereits für die Produkte bezahlt haben. Wenn Sie eine ordnungsgemäße Papierspur hinterlassen, können Sie die Transaktion bis zum Verkäufer des Produkts zurückverfolgen.

Es gibt viele andere Dinge, die Sie tun können, um beim Online-Einkauf sicher zu bleiben. Eine der sichersten Möglichkeiten ist es, bei bekannten Online-Shops wie Amazon zu bleiben. Leider ist Amazon nicht auf die Bedürfnisse aller zugeschnitten und es ist häufig erforderlich, in anderen Online-Shops einzukaufen, wenn Sie nach etwas Bestimmtem suchen. In diesem Fall sind solche Tipps sehr nützlich.

Leave a Reply