Senden von erotischen Textnachrichten (Sexting) – Verwenden Ihres Mobiltelefons für das Vorspiel

Falls Sie es nicht wussten, Mobiltelefone haben in letzter Zeit mehr als nur die Kommunikation revolutioniert, sie haben den Sex revolutioniert. Beim Vorspiel müssen sich die beiden nicht mehr sehen können, sondern können weit weg sein und trotzdem eine intime sexy Zeit genießen. Dank des Handys können Sie ihnen nicht nur genau sagen, was Sie mit ihnen machen wollen, sondern auch einen Film darüber drehen. Dieses neue Phänomen hat sogar ein eigenes Verb: Sexting.

Die Website cosmogirl hat kürzlich eine Umfrage zum Thema Sexting durchgeführt. Die Ergebnisse waren überraschend: 33% der Erwachsenen hatten jemandem ein Nacktfoto geschickt, 59% hatten Texte geschickt, die man als „sexuell explizit“ bezeichnen könnte. Es scheint, dass Paare experimenteller werden und das Versenden von erotischen Textnachrichten ein großer Teil davon ist.

Beispiele für erotische Textnachrichten

Das erste, was Sie verstehen müssen, ist, dass erotische Textnachrichten eine Form des Rollenspiels sind. Daher können Sie Spaß beim Basteln von Fantasy-Szenarien haben. Wenn sie bei der Arbeit ist, sag ihr, dass du sie auf ihrem Schreibtisch lieben willst und es ist eine viel stärkere Fantasie. Wenn sie eine Fantasie hat, von der sie gerne träumt, die sie aber nicht wirklich machen möchte, bietet Sexting eine einzigartige Gelegenheit, diese Fantasie so zu beschreiben, als würde sie ihr widerfahren.

Eines der wichtigsten Dinge zu verstehen ist, dass die erotischen Textnachrichten progressiv sein sollten Cuckold. Wenn du zu stark anfängst, wird sie sich wahrscheinlich überfordert fühlen und aufhören. Stattdessen musst du sie in die Fantasie verführen. Lassen Sie sie ihre sexuelle Seite genießen und bauen Sie sich langsam auf: wie echter Sex!

Sexting hat auch seine eigenen Grenzen. Da Sie sich nicht wirklich sehen können, müssen Sie in Ihren Textnachrichten sehr genau sein. Sag ihr genau, was du mit ihr vorhast. Dies kann manche Menschen schüchtern oder verlegen machen, aber es kann auch eine Möglichkeit sein, Ihren Partner zu überraschen, indem Sie sich anders verhalten, als er es von Ihnen erwartet.

Texte, die Sie nicht senden sollten

Eine Sache, die viele vergessen, ist, dass Sexting, wie viele Rollenspiele, einen gewissen Vertrauensaufbau erfordert. Daher möchten Sie zuerst sicherstellen, dass Ihre Beziehung stark genug ist. Viele Paare bemühen sich, am Ende ihrer Beziehung sexueller zu sein, aber das Senden von Nacktbildern oder expliziten Texten kann in dieser Phase sehr riskant sein. Die Statistik zeigt, dass 38% der Frauen eine Nachricht erhalten haben, die sie per SMS beleidigt hat, also stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wo ihre Grenzen liegen.

Erotische Textnachrichten für großartigen Sex

Das Beste an all dieser neuen Technologie ist, dass Sie mit dem Vorspiel lange vor dem Aufeinandertreffen beginnen können. Der Schlüssel ist, dass du die beiden Schlüsselelemente großer Fantasien erschaffst: ein sexy Geheimnis zwischen euch beiden und Vorfreude. Wenn Sie hart daran arbeiten, diese sexuelle Welt für sie zu erschaffen, wird sie bald auf jede Mail von Ihnen warten. Wenn Sie das einmal geschafft haben, können Sie Orte, die überhaupt nicht erotisch sind (ein Zug am Bahnhof, ein stressiger Tag im Büro) in Ihren eigenen erotischen Raum verwandeln.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *