Sechs Gründe, warum Leute Lagerräume mieten

Es mag Sie überraschen zu erfahren, dass die Selfstorage-Branche seit über 40 Jahren das am schnellsten wachsende Segment des Gewerbeimmobilienmarktes ist. Da mittlerweile jeder zehnte US-Haushalt mindestens eine Einheit vermietet, überstieg der Jahresumsatz 2013 schätzungsweise 24 Milliarden US-Dollar. Aber warum genau brauchen so viele Amerikaner zusätzlichen Lagerraum? Hier sind die fünf häufigsten Gründe, warum Leute ein Schließfach mieten.

1. Verkleinerung

Weil sie den Platz nicht mehr brauchen, entscheiden sich viele Eltern, sich zu verkleinern, nachdem ihre Kinder das sprichwörtliche Nest verlassen haben. Und egal ob sie in eine kleinere Wohnung, eine Eigentumswohnung oder gar in eine Seniorenwohngemeinschaft ziehen, es wird weniger Stauraum geben. Aus diesem Grund entscheiden sich viele von ihnen dafür, lagerraum mieten in Spreitenbach.

2. Vererbung

Wenn Menschen sterben, hinterlassen sie oft Möbel, Kunstwerke und andere persönliche Gegenstände, die viel Platz einnehmen. Wenn der Empfänger keinen Platz dafür hat, kann er oder sie entscheiden, es in einer örtlichen Einrichtung zu verstauen.

3. Erweiterte Reise

Wenn allein lebende Personen aus beruflichen oder privaten Gründen für längere Zeit ihre Wohnung verlassen, lagern sie ihre persönlichen Gegenstände häufig in Lagerräumen. Diese Räume zu mieten ist schließlich viel billiger als für eine Wohnung zu bezahlen, die man viele Monde lang nicht nutzt.

4. Umzug in die Stadt

Weitaus mehr Amerikaner ziehen in Ballungsräume als in ländliche oder vorstädtische Gebiete. Obwohl die Vorteile des Stadtlebens zahlreich sind, beinhalten sie keine geräumigen Unterkünfte. Unabhängig von der Vorwahl sind Wohnungen in städtischen Gebieten im Allgemeinen viel kleiner und teurer als an anderen Orten. Es ist nicht verwunderlich, dass Städter viel mehr Lagerräume mieten als andere Amerikaner.

5. Büroräume

Angesichts der steigenden Kosten für Gewerbeimmobilien kann es sich nicht jeder leisten, in ein größeres Büro umzuziehen, wenn das aktuelle Büro ausgelastet ist. Aber sie können es sich sicherlich leisten, eine Einheit oder ein Schließfach in einer lokalen Einrichtung zu mieten und wichtige Akten, Möbel und Ausrüstung bis zu einem späteren Zeitpunkt aufzubewahren. Diese einfache Lösung könnte ihnen viel Geld an Miete und Gemeinkosten sparen.

6. Kein Zimmer mehr

Ob gut oder schlecht, Amerikaner sind wohl die engagiertesten Verbraucher der Welt. Von Kleidung über Sportartikel bis hin zu Haushaltsartikeln kaufen wir unglaublich viel. Darüber hinaus ändern sich unsere Kaufgewohnheiten selten, selbst wenn wir keinen Platz mehr haben. Die meisten von uns kaufen einfach so lange, bis unsere Keller und Dachböden bis zum Rand gefüllt sind. Dann könnten wir anfangen, Dinge in der Garage oder einem Außenschuppen zu verstauen. Den Amerikanern gehen jedoch zunehmend die ausgewiesenen Lagerräume aus und sie mieten Schließfächer in lokalen Einrichtungen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *