Wie oft wurden Sie von Linkbrokern abgezockt? Sie behaupten, qualitativ hochwertige Links anzubieten, die den Seitenrang Ihrer Website erhöhen, aber tatsächlich sind Sie am Ende nicht besser dran, mit weniger Geld als zu Beginn. Welche Schritte sollten Sie also unternehmen, um sicherzustellen, dass Sie Links kaufen, die Ihrem Online-Geschäft wirklich zugute kommen?

Einer der Gründe, warum es heutzutage schwieriger ist, qualitativ hochwertige Links zu kaufen als früher, liegt darin, dass die Suchmaschinen komplexe Algorithmen verwenden, um zu entschlüsseln, ob die Links zu Ihrer Website bezahlt sind oder nicht. Wenn sie herausfinden, dass Sie bezahlte Links verwenden, können sie Sie bestrafen. Keine Sorge, Sie können immer noch Links Backlinks kaufen, die Ihrer Website großen Nutzen bringen, aber Sie müssen sicher sein, dass Sie sie von der richtigen Stelle bekommen.

Welchen Sinn hat es also, Links zu kaufen?

Wenn Sie eine neue Website haben, haben Sie grundsätzlich einen Seitenrang von null und Ihre Website wird nicht in den Suchergebnissen für Ihre Hauptschlüsselwörter angezeigt. Je mehr Links Sie auf Ihrer Website haben, desto höher wird Ihr Seitenrang steigen. Der Kauf von Links ist im Grunde eine Abkürzung, um Ihre Website indizieren zu lassen und eine hohe Position in den Serps zu erreichen.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen bei der Auswahl der besten Orte zum Kauf Ihrer Links helfen:

  1. Wenden Sie sich direkt an relevante Websites, die ein ähnliches Thema wie Sie haben, und fragen Sie, ob sie auf Ihre Website verlinken.
  2. Überprüfen Sie den Seitenrang der Websites, auf denen Sie einkaufen möchten. Je höher der Pagerank, desto besser.
  3. Wenn die Websites für Ihre gewählten Keywords eine hohe Position in den Suchmaschinenergebnissen haben, ist das noch besser.
  4. Stellen Sie sicher, dass die Seiten, von denen Sie Links kaufen, tatsächlich von Google indexiert sind. Kaufen Sie niemals Links von Linkfarmen. Dies sind Links von geringer Qualität, die Ihrer Website nicht zugute kommen.

Wenn Sie sich nicht die Mühe machen wollen, Websites zu finden, mit denen Sie Links austauschen können, sollten Sie versuchen, einen Qualitätsdienst zu nutzen, der Ihnen One-Way-Links liefert. Einweglinks sind in den Augen der Suchmaschinen am wertvollsten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *