Heißhunger mit Hanfsamen eindämmen

Ernährung

Hanfsamen haben einen Nährwert, insbesondere für ihre Größe. Diese winzigen Samen sind randvoll mit Protein und anderen essentiellen Vitaminen und Nährstoffen. Wenn Sie sie zu Ihrer Nahrungsaufnahme hinzufügen, können Sie Ihr Energieniveau und Ihre Taille verbessern.

Aminosäuren

Im Gegensatz zu den Blättern der Cannabispflanze haben Hanfsamen keinerlei psychoaktive Eigenschaften. Die winzigen Samen einer Hanfpflanze können mehr Protein bieten als Eier, Milchprodukte oder sogar einige Fleischprodukte. Sie enthalten alle essentiellen Aminosäuren und essentiellen Fettsäuren, die für ein gesundes menschliches Leben notwendig sind.

Fast drei Viertel Ihres Körpers bestehen aus Protein. Ihr Körperprotein wird durch Aminosäureuntereinheiten erhalten und repariert. Obwohl Ihr Körper die meisten notwendigen Aminosäuren produziert, gibt es neun, die Ihr Körper einfach nicht herstellen kann. Arginin, Leucin, Lysin, Methionin, Phenlalanin, Thereonin, Tryptophan, Valin und Taurin müssen über die Nahrung ergänzt werden. Sie könnten eine ganze Kombination von Lebensmitteln essen, um Ihre essentiellen Aminosäuren zu erhalten … oder Sie könnten einfach Hanfsamen essen.

Diese Samen liefern alle Aminosäuren, die Sie benötigen.

Vorteile von Aminosäuren und essentiellen Fettsäuren

Aminosäuren reduzieren Entzündungen und transportieren Giftstoffe an die Oberfläche der Haut, des Darmtrakts, der Nieren und der Lunge, wo sie von Ihrem Körper ausgeschieden werden können. Sie senken auch Cholesterin und Blutdruck. Sie enthalten nicht nur alle Aminosäuren, sondern auch essentielle Fettsäuren.

Essentielle Fettsäuren stärken das Immunsystem, stabilisieren den Blutzuckerspiegel und gleichen die Stimmung aus.

Perfektes Protein

Hanfsamen sind perfektes Protein. Unze für Unze haben Hanfsamen doppelt so viel Protein wie Eier und viermal so viel wie Kuhmilch. Die meisten Leute denken, dass es nur aus Fleisch, Soja, Milchprodukten oder Nüssen kommen kann. Das Problem ist, dass viele Menschen Allergien gegen gängige Proteinquellen haben. Soja-, Milch- und Erdnussallergien sind alle gefährlich und führen dazu, dass viele Menschen diese Formen meiden. Hanfsamen sind die am wenigsten allergenen aller Quellen und können für jeden unbedenklich gegessen werden.

Verdauliches Protein

Das Protein ist die am leichtesten verdauliche Form von Protein, genannt Edestin. Hanfsamenprotein besteht zu über 65 % aus Edestin, was bedeutet, dass Ihr Körper es schnell und einfach verdauen kann. Jede Portion enthält fast 25 % Ihrer empfohlenen Tagesdosis. Mit nur einer Handvoll sind Sie auf Ihre Aufnahme für den Tag eingestellt.

Heißhunger zügeln

Protein Hanfsamen kaufen zu bekommen, ist eine großartige Möglichkeit, den Hunger zu stillen, Ihr Verlangen nach Süßigkeiten zu zügeln und Ihr Energieniveau zu erhöhen. Alle Nährstoffe in den Samen helfen Ihrem Körper, ausgeglichen und voll ernährt zu bleiben. Sie können Hanfsamen handvoll essen, über Salate oder Suppen streuen oder Hanfsamenöl zum Kochen verwenden.

Die Samen sind auch eine tolle Ergänzung zu Backwaren. Ersetzen Sie in Brot, Keksen und Kuchen Mandeln, Walnüsse oder Pekannüsse durch Hanfsamen. Ein einfaches Rezept für Mohnkuchen ist noch besser für Ihre Gesundheit, wenn Sie Hanfsamen ersetzen. Drei sind viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie dieses vielseitige Lebensmittel in Ihre Ernährung integrieren können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *