Denken Sie, dass Ihr Haar nicht gezähmt werden kann? Denk nochmal!

Denken Sie, dass Ihr Haar nicht gezähmt werden kann? Denk nochmal!

Es gibt viele Variablen, die sich auf Ihr Haar auswirken können. Es kann überwältigend sein, über alle Dinge nachzudenken, die für die Verwaltung Ihrer Haare erforderlich sind. Lesen Sie diesen Artikel weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihr Haar pflegen können. Sobald Sie diese Hinweise entdeckt haben, werden Sie feststellen, dass es nicht so schwer ist, wie Sie gedacht haben.

Wenn Sie einen Haartrockner zum Trocknen Ihres Haares verwenden, sollten Sie ihn nicht für längere Zeit an einem Ort auf Ihrem Haar aufbewahren. Die fokussierte Hitze auf diesen Teil des Haares kann Schäden verursachen und Ihr Haar unnötig austrocknen. Bleib in Bewegung!

Wenn Sie feststellen, dass Sie Schuppen im Haar haben, ist es wichtig, diese sofort zu behandeln. Auf diese Weise können Sie übermäßige Flocken und Juckreiz vermeiden. Die ideale Methode zur Behandlung von Schuppen, ob in kleinen oder großen Mengen, ist die Verwendung von Shampoos, die Zinkpyrithion oder Selensulfid enthalten.

Obwohl Blowouts Ihr Haar voluminös und voll aussehen lassen, können sie Ihr Haar tatsächlich schädigen. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, die Kaltlufteinstellung zu verwenden und den Föhn in Bewegung zu halten, damit er nicht länger als ein paar Sekunden an einer Stelle bleibt. Stellen Sie sicher, dass Sie beim Trocknen alle Knoten in Ihrem Haar entwirren, damit es beim Bürsten nicht beschädigt wird.

Wenn Sie zu Hause hartes Wasser haben, vermeiden Sie die Verwendung von stark schäumenden Shampoos. Hartes Wasser macht es schwierig, Seife gut auszuspülen, und der Aufbau des Shampoos in Ihrem Haar kann Ihre Kopfhaut jucken, trocken und schuppig machen. Shampoos ohne und mit geringem Schaum sind erhältlich, insbesondere in Bereichen, in denen hartes Wasser an der Tagesordnung ist echthaar clip in extensions.

Viele Menschen glauben, dass ein neuer Shampoo-Schalter ihr Haar gesünder aussehen lässt. Ihr Haar kennt weder den Unterschied zwischen einem bestimmten Produkt noch baut es eine Toleranz auf. Wenn Sie ein Shampoo haben, das im Laufe der Zeit für Sie gearbeitet hat, baut Ihr Haar keine Toleranz dafür auf. Wenn Sie schweres Wachs für Ihr Haar verwenden, kann ein klärendes Shampoo alle paar Wochen alle angesammelten Rückstände entfernen.

Es ist wichtig, dass Ihre Haare und Ihre Kopfhaut genügend natürliches Öl erhalten. Um das natürliche Öl Ihres Haares gleichmäßig zu verteilen, beugen Sie sich vor und bürsten Sie Ihre Kopfhaut und Ihr Haar von hinten nach vorne. Machen Sie so weiter, bis Ihre Kopfhaut zu kribbeln beginnt. Anschließend eine sanfte Massage mit den Fingerspitzen durchführen.

Sie sollten es vermeiden, Stylingprodukte mit Alkohol zu verwenden, da dies Ihr Haar austrocknet und zum Bruch beiträgt. Sie können natürliche Stylingprodukte ausprobieren, um den gewünschten Stil zu erzielen. Andernfalls reichen synthetische Produkte ohne Alkohol ohne viel Aufhebens oder Beschädigung aus. Überprüfen Sie die Zutatenliste bei Ihrem nächsten Einkaufsbummel!

Wenn Sie ein Bügeleisen für Ihr Haar verwenden, versuchen Sie es mit einem Silikon-Bügeleisen anstelle eines aus Metall oder Keramik. Silikon-Bügeleisen sind relativ neu auf dem Markt und haben den Vorteil, dass sie das Haar mit nur einem Durchgang glätten können. Diese Flatirons können die Zeit, die Sie benötigen, halbieren!

Unabhängig davon, wie Sie sich beim Shampoonieren fühlen, sollten Sie es sich zur Gewohnheit machen, jeden Tag Conditioner zu verwenden. Conditioner ist eines der leistungsstärksten Werkzeuge in Ihrem Haarpflege-Arsenal. Es kann alltägliche Abnutzungserscheinungen reparieren und Ihrem Haar seine natürliche Stärke und seinen Glanz verleihen. Achten Sie besonders darauf, Ihr Haar in den Wintermonaten täglich zu pflegen.

Bürsten Sie Ihr Haar niemals, wenn es nass ist. Das Bürsten von nassem Haar ist ein sicherer Weg, um übermäßigen Bruch zu verursachen und Spliss zu verursachen. Es ist viel besser, einen breiten Zahnkamm zu verwenden, um Ihr zartes nasses Haar zu entwirren. Bewahren Sie die Bürste auf, wenn Ihr Haar vollständig trocken ist.

Beim Kämmen oder Bürsten Ihrer Haare ist es wichtig, dass Sie eine Bürste mit Borsten aus Tierhaaren verwenden. Diese Bürstentypen sind weicher und flexibler, wodurch Ihr Haar weniger geschädigt wird. Je weniger Schäden an Ihrem Haar auftreten, desto einfacher ist das Bürsten.

Mit den Informationen aus diesem Artikel können Sie beginnen, eine effektivere und besser handhabbare Haarpflege zu entwickeln. Es ist wichtig, dass Sie das nehmen, was Sie hier gelernt haben, damit Sie schnell positive Ergebnisse erzielen können. Nehmen Sie sich bei Bedarf die Zeit, um einige der Tipps erneut zu lesen, damit Sie Ihren Haarschopf effektiv zu einem großartigen machen können.

Leave a Reply