Auswahl schöner Brautschuhe

Alle Frauen wissen, dass Schuhe Outfits machen können! Die Auswahl der Schuhe für eine Hochzeit ist nicht so einfach wie an einem normalen Tag. Brautschuhe müssen vielen besonderen Anforderungen gerecht werden, aber auch zum Wohlfühlen.

Es gibt verschiedene Arten von Hochzeitsschuhen. Formelle Schuhe sind normalerweise mit Stoff überzogen. Obwohl manchmal Hochzeitsschuhe aus Metall zu finden sind. Die schönsten Schuhe sind mit Seide überzogen. Preisgünstige Modelle bestehen meist aus mattem Polyester oder Satin. Diese Schuhe sind eine beliebte Wahl für Brautjungfern, da sie preiswert sind und häufig gefärbt werden können, aber möglicherweise nicht so bequem sind wie Schuhe aus natürlichen Materialien.

Hochzeitsschuhe sind in Weiß oder Elfenbein erhältlich. Und einige Schuhe können passend zu Ihrem Outfit gefärbt werden. (Obwohl Seide im Allgemeinen nicht gefärbt wird), beachten Sie bitte, dass selbst wenn Sie geeignetes Schuhwerk tragen, dies keine Garantie dafür ist, dass Ihre Outfits genau zusammenpassen. Da sie dazu neigen, unterschiedliche Stoffe zu verwenden, ist es immer am besten, Schuhe zu wählen, die etwas dunkler als Ihr Kleid sind, wenn Sie sich nicht sicher sind. (auch bekannt als helles Weiß) und Ihre Schuhe sind nur reinweiß oder elfenbeinfarben. Elfenbein wird auch besser aussehen.

Ihre Hochzeitsschuhe sind eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe. Es muss nicht nur zu Ihrem Brautkleid passen und schön sein. Aber der Tag ist auch lang. Wenn ich es mir recht überlege, ist die Braut den ganzen Tag unterwegs. vom Foto vor der Hochzeit Stehen während der Zeremonie Spaziergang zwischen Partys und Tänzen Die Braut wird viel Zeit im Stehen verbringen. Das Letzte, was Sie bei Schöne Rainbow Brautschuhe bestellen wollen, sind unbequeme Schuhe, die Ihnen den Spaß verderben.

Modelle mit niedrigem Absatz sind am angenehmsten zu tragen. Auch wenn Ihr charakteristischer Schuh ein 4-Zoll-Stiletto-Absatz ist, wählen Sie einen praktischen Schuh für Ihren Hochzeitsschuh. Außer, dass das Hochzeitskleid eine gerade Scheide ist. Nur ein kleiner Teil des Schuhs erscheint. Keine Sorge, der niedrige Absatz wird unordentlich aussehen. Wenn Ihre Hochzeit im Freien stattfindet, sollten Sie nach Absätzen suchen, die das Gras nicht überladen. Probieren Sie die Schuhe mit Ihrem Hochzeitskleid an und üben Sie das Gehen, um sicherzustellen, dass Ihr Kleid nicht an den Kristallen oder Ihren Absätzen haftet.

Oft planen Bräute, zur Zeremonie High Heels zu tragen und dann zum Tanzen auf Ballerinas oder Sandalen umzusteigen. Das einzige Problem ist, dass Ihre Näherin Ihr Hochzeitskleid mit formellen Schuhen näht. Es schleift auf dem Boden, sobald Sie über die Unterseite des Schuhs treten. was zum Tanzen nicht praktisch ist. Die Lösung besteht darin, zwei Paar Schuhe gleicher Höhe zu wählen und einen Saum für das untere Paar oder in der Mitte zwischen den Schuhen zu tragen.

Es gibt viele Schuhstile, aus denen Bräute wählen können. mit Sandalen Mary Janes Riemchenpumps Ballerinas D’orsay Sandaletten und Pantoffeln Die Braut sollte die Schuhe entsprechend ihrem Kleidungsstil und der Art, wie sie an ihren Beinen getragen werden, auswählen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, in High Heels zu laufen Ihr Hochzeitstag ist nicht die Zeit zum Lernen! (Tatsächlich ist hier der Rat eines Weisen, den mir eine meiner Brautjungfern gegeben hat. Ich wähle eine Wohnung) Mehr Informationen

Leave a Reply

Your email address will not be published.